winzerlagerh-bewehr3-640winzerlagerh-bewehr640winzerlagerh-bewehr2-640winzerlagerh-fertig640


Auftraggeber/ Bauherr:

Winzervereinigung Freyburg-Unstrut e.G.
Querfurter Straße 10
06632 Freyburg


Planungs- und Ausführungszeitraum:

Dezember 2007 – August 2008 (Tragwerksplanung)
März 2008 – Oktober 2008 (Ingenieurtechn. Überwachung)


Leistungsumfang:

§ 64 HOAI, Tragwerksplanung Lph. 1 – 6,
zzgl. Tragwerkskontrolle, Ingenieurtechn. Überwachung
Merkmale des Projekts:

Das zweigeschossige Gebäude (BGF 750 m²) dient als Tanklager und bietet Lagerflächen für Rohstoffe der Abfüllung.
Die Stahlbetonkonstruktion, bestehend aus Flachdecken und aussteifenden Wandscheiben, wurde auf die betriebsbe-
dingten Beanspruchungen aus Staplerverkehr und erhöhten Nutzlasten ausgelegt.
Um architektonischen Anforderungen zu entsprechen, wurde die straßenseitige Fassade um ca. 10 Grad nach außen
geneigt und über die Decken- / Dachkonstruktion (Stahlbau) zurückgehängt. Um den Baukörper optisch zu differenzieren,
verspringt das Bauwerk gegenüber dem Bestand. Die unterschiedlichen Gründungshorizonte berücksichtigend, wurde der
Bestand giebelseitig über eine Höhe von 2,50 m unterfangen und nachgegründet.
Im Bereich der straßenseitigen Gebäudeecke öffnet sich der Baukörper in Form einer zweigeschossigen, verglasten Ecke.